Sellmann

„Was fehlt, wenn die Christen fehlen?“

Ein Buchtitel, der eine Frage formuliert, ist oft nur die Spitze eines Fragenbergs. Das Buch „Was fehlt, wenn die Christen fehlen?“ behandelt auf verständliche Weise Fragen an eine Gesellschaft, die zunehmend vom Glauben abfällt. Teil der Antwort ist der Verlust einer geistlichen Lebensklugheit, die laut dem Autor Matthias Sellmann alles andere als weltfremd ist. Unsere Covergestaltung bewegt sich zwischen Abstraktion und Realität, sie weckt Interesse und visualisiert die Frage nach einer Richtung.

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress